IQONIC Culture

From Static to Dynamic

Viele Organisationen stecken in gelernten statischen/hierarchischen Strukturen, während sich die Ansprüche von Kunden – aber auch von Mitarbeitern – ständig verändern. Beide erwarten mehr als Durchschnitt. Suchen Sinn. Hinterfragen die Haltung eines Unternehmens. 

Das Managen von „Kultur“ – eine der wesentlichen Aufgaben wertorientierter Führung – wird umso wichtiger je gravierender die Veränderungen sind (neue Eigentümer, Fusionen etc). Mit der Erfahrung vieler Change-Prozesse kennen wir die enorme Kraft einer einzigartigen dynamischen Unternehmenskultur. 

Wir helfen Ihnen, eine klare Vision zu entwickeln, damit alle Stakeholder Klarheit über das „Warum“ haben. Wir kreieren eine emotionale Interaktion mit Mitarbeitern, um die nötige Einstellungs-Veränderung sicherzustellen. Mit dem Ziel, sie zu aktiven, eigenverantwortlichen Botschaftern Ihres Unternehmens oder Ihrer Marke zu machen.

IQONIC CULTURE - LeistungSPORTFOLIO

Change Communication & Employer
Branding internal / external

Tools

the IQONIC culture loop to success

 

Nach einer Stakeholder-Analyse (Mitarbeiter / Management / Kunden / Öffentlichkeit) entwickeln wir eine Vision sowie eine unverwechselbare Mission. Darauf aufbauend eine Kommunikationsstrategie mit messbaren Zielen und relevanten, emotionalen Botschaften. Das Ziel: alle Mitarbeiter – auch kritische – sollen zur Interaktion veranlasst und motiviert werden, die Veränderung zu akzeptieren und sich aktiv in diesen Veränderungsprozess einbringen.

IQONIC culture Experiences

Finanzdienstleistung / Versicherungs-Konzern CEE

Fusion zweier traditioneller Versicherungen zu einer komplett neuen Marke. Strategische Positionierung und kreative Umsetzung der Kommunikation auf der Basis einer neuen Vision und neuer Werte. Überraschende und hochemotionale interne Change Kommunikation über 4 Phasen inkl. Qualitäts-Training mit allen 6000 Mitarbeitern über zwei Jahre. Spezial-Programme für Führungskräfte und Vertriebs-Mitarbeiter. Ergebnis: über 70% Ablehnung der Veränderung, insbes. der neuen Marke bei der Nullmessung wurde binnen 6 Monaten auf über 75% Zustimmung gedreht. Hohes Involvement ab Phase 2. Markenbekanntheit der neuen Versicherung bereits nach 8 Monaten über 80%. Nach 2 Jahren waren die alten Marken kaum mehr gegenwärtig.

Finanzdienstleistung / Europaweite Versicherung

Strategische Konzeption einer europaweit abgestimmten Mitarbeiter-Kommunikation. Entwicklung einer glaubwürdigen Employer Value Proposition und eines darauf aufbauenden Employer Branding Programms mit Umsetzungen für 8 Europäische Märkte in
6 Sprachen.

Finanzdienstleistung / Bank – 8 CEE Märkte

Strategische Konzeption und kreative Umsetzung eines internen Kommunikations-Programms zur Vermittlung einer gemeinsamen Vision, neuer Werte und neuer Zielsetzungen für acht unterschiedlich entwickelte Landesgesellschaften. Auf der Grundlage einer umfassende Befragung aller Stakeholder (Mitarbeiter, Führungskräfte, Top Management, Kunden) wurde ein mehrstufiges emotionales Change-Programm ausgerollt. Nach anfänglicher Blockade einzelner Landesgesellschaften wurden durch ein ergänzendes Führungskräfte- Programm die Akzeptanz für die gemeinsamen Werte erzielt und die geforderten Maßnahmen (Marke, Marketing, Kundenservice) auch erfolgreich umgesetzt.

Infrastruktur / CEE weiter Telco-Konzern

Multimediales, emotionales Change Kommunikations-Programm mit 11.000 Mitarbeitern zur Vorbereitung der Fusion der Festnetz- und Mobilfunk-Gesellschaft. Da die Mobilfunkmarke zur neuen Konzernmarke erhoben wurde, haben 9000 Festnetz-Mitarbeiter ihre Marke verloren, wodurch Widerstände erwartet wurden. Strategisches 3-Phasen-Kommunikations-Konzept und kreative Umsetzung.
Ergebnis: von weniger als 20% Interaktion in Phase 1 entwickelte sich im Laufe des Programms eine hohe Identifikation mit der Marke (über 80% aktives Involvment) in Phase 3.

Infrastruktur / Internationales Bau-Unternehmen

Ein österreichisches Bauunternehmen entwickelt sich zum sechstgrößten Europas. Aber kaum jemand ist das bekannt. In Vorbereitung eines IPO gilt es, das Unternehmen seiner Bedeutung entsprechend zu positionieren und auch innerhalb des Unternehmens einen Kulturwandel anzustoßen. Neu-Positionierung: Branding (Claim und Corporate Design). Parallel zu einer Image-Kampagne nach außen (TV, Print, Digital, Direkt-Marketing, interne Kommunikation) begleiteten wir ein internes Change-Communication-Programm an ca. 15.000 Mitarbeiter europaweit. Gefolgt von einem Employer-Branding-Program, on- und offline. Auch dank der Mitarbeiter konnte der bis jetzt höchste Anteil an Zeichnungen von Privatanlegern verzeichnet werden. 

Service / Mitteleuropäischer Mineralöl-Konzern

Mehrjähriges Programm zur Service Optimierung der Tankstellen. Emotionales Kommunikations-Programm mit allen Mitarbeitern der Tankstellen inklusive Qualitäts-Trainings. Laufend Evaluation der Entwicklung der Servicequalität durch Mystery Shopping. Incentivierung der Besten.

Handel / Mitteleuropäischer Automobilvertrieb

Bewertungen sind die neue Währung für Marken, Vertrauen und Unternehmenskultur. Die größte österreichische Automobil-Händlerstruktur hat mit der Einführung einer eigenen Bewertungs-Plattform, die Beziehung Kunde – Service – Handel transparent gemacht. Vor Einführung der Plattform sind alle Beteiligten (Händler, Partner, Mitarbeiter) auf die neue offene Art der Kommunikation rund um Servicequalität und Beschwerde-Behandlung trainiert worden. Tools: Empathy Map, Trainings, Design Thinking Sprints.

Handel / Mitteleuropäischer Autovertrieb

An Elektro führt kein Weg vorbei. Darum hat der größte österreichische Automotiv Konzern einen Hotspot für „Neue und Elektrische Mobilität“ errichtet. Hier wird nicht nur an nachhaltigen Konzepten geforscht, sondern auch auf spielerische Weise die positiven Auswirkungen der neuen Technologien vermittelt, um die Zukunft der Mobilität für alle be- und angreifbar zu machen. Ein kultureller Wandel der das gesamte Unternehmen betrifft, wurde mit einem eigenen Auftritt, eigenen Marken und einem neuen Kulturbild übersetzt. Der Impact hat alle Stakeholder, weit über den Konzern hinaus, involviert. Tools: Empathy Map, Trainings, Design Thinking Sprints.

Weitere LEISTUNGEN

COMMUNICATION

From Message to Dialogue

CULTURE

From Static to Dynamic

DIGITAL TRANSFORMATION

From Clicks to Value

SALES

From Volume to Value

SERVICE

From Ignorance to Relevance

GET IQONIC